Kunststoff-Prototyping

Bester Verkauf

TERA Plastic Prototyping Service Einführung

TERA PLASTICS & ELECTRONIC CO., LTD. ist Taiwan Plastic Prototyping Lieferant und Hersteller mit mehr als 27 Jahren experence. Seit 1986 bietet TERA in der Kunststoff-Spritzguss-OEM / ODM-Industrie unseren Kunden hochwertigen Kunststoff-Prototyping-Produktionsservice. Mit fortschrittlicher Technologie und 27 Jahren Erfahrung, TERA immer darauf achten, die Nachfrage jedes Kunden zu erfüllen.

Kunststoff-Prototyping

Kunststoff-Prototyping
Kunststoff-Prototyping

Prototypen sind wichtig für den Entwicklungsprozess von spritzgegossenen Kunststoffteilen und sparen Zeit und Geld, indem sie Konstruktionsfehler und andere Probleme in der Konstruktionsphase erkennen helfen. Mit mehr als 27 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Spritzgießprototypen entwickelt TERA Plastics gemeinsam mit Ihnen Spritzgießprototypen, die erfolgreich für Ihr Projekt eingesetzt werden.

PrototypPrototyp Getriebe3D-Drucker

Prototyping

Möchten Sie das Design und die Funktion von Teilen überprüfen, bevor Sie in Werkzeuge investieren? Benötigen Sie arbeitsfähige Einheiten für Kunden, Messen oder behördliche Genehmigungen? TERA kann diese Anforderungen mit Rapid Prototyping für kleine und große Teile, Fused Deposition Modeling (FDM), Polyurethan-Formgebung, umfangreiche Modell-Finishing-Operationen, Werkzeugbau und Kleinteil-Formgebung bewältigen.

TERA bietet Rapid Prototyping durch Bearbeitung (CNC), Stereolithographie (SLA) und selektives Lasersintern (SLS).

TERA kann vor der Produktbestückung Präzisions-Rapid-Prototyp-Modelle liefern, die es unseren Kunden ermöglichen, ihre Märkte zu analysieren und zu testen, die Entwicklungskosten zu reduzieren und das Design und die Leistung der Komponenten zu überprüfen. All dies könnte Ihnen ermöglichen, in den Markt einzutreten und Vorteile sofort zu nutzen.

Wir bieten mehrere Rapid-Prototyping-Dienste an, von Stereolithographie (SLA) und selektivem Lasersintern (SLS).

Rapid-Prototyping-Prozess:

  1. Ändern Sie zweidimensionale Daten durch Engineering-Software in dreidimensionale Daten.
  2. Transformieren Sie dann in Stereolithographie (SLA) -Dateien, um 3-dimensionale Modelle zu stratifizieren
  3. Jede Schicht von Laserbündeln bildet ein photohärtbares Harz
  4. Musterherstellung
  5. Oberflächenbehandlung (Polieren, Malen, Tampondruck, Heißprägen, Ölspritzen, Siebdruck, Laser-Ätzen, und so weiter)
    Kleine Mengen Reproduktion (Silikonform)

Nachdem die CNC- oder RP-Modelle fertiggestellt sind, können wir den bearbeiteten Original-Prototyp-Master verwenden, um eine präzise Siliziumform mit Siliziummaterialien herzustellen. Jede Silikonform kann 10-20 Stücke reproduzieren, Materialien schließen Plastik, ABS ein.